Vorlesungsverzeichnis SoSe 2010: General Studies und Schlüsselqualifikationen (Wahlpflichtbereich) - FB 09

Stundenplan Generator Suchen Alte Vorl-Verz. StudIP Login

Studienzentrum FB09

Kontakt:
Juliane Schoppe und Christina von Behr
GW2 B3885
Tel.: 0421 / 218 - 67511
email: studienzentrumfb9@uni-bremen.de
www.studienzentrum-fb9.uni-bremen.de

General Studies (WP) am Fachbereich 09

In den Fächern des FB09 liegt der Anteil der General Studies (außerschulisch) derzeit einheitlich bei 45 CP. Fachinterne Diskussionen haben unterschiedliche Lösungen für die Aufteilung der CPs in einen fachwissenschaftlichen Pflichtanteil und einen Wahlpflichtbereich hervorgebracht:
- Kulturwissenschaft: 24 CP (WP)
- Kunstwissenschaft/-pädagogik: 24 CP (WP)
- Musikwissenschaft: 45 CP (WP)
davon 18 CP optional aus dem HF & 9 CP optional aus dem Angebot "Music4all"
- Philosophie: 15 CP (WP)
- Religionswissenschaft/-pädagogik: 21 CP
- Sportwissenschaft/Sport und Bewegungskultur: 21 CP

Das nachfolgende Angebot Modul GS I-X bezieht sich nur auf den Wahlpflichtbereich; für den fachwissenschaftlichen GS-Anteil sind die Fächer verantwortlich.



Modul GS I - Ausgewählte Fachveranstaltungen

Für den „Blick über den Tellerrand“ des BA-Curriculums können die Studierenden hier aus dem u.a. Pool von Veranstaltungen des Fachbereichs 9 auswählen.
Nach Absprache zwischen Studierenden und den jeweiligen Lehrenden können auch Veranstaltungen anderer Fachbereiche besucht werden.

Anmeldung: Die Veranstaltungsorganisation erfolgt über StudIP. Hier kann zur Teilnehmerbegrenzung eine 2. Anmeldeliste für GS Studierende eingerichtet werden.
Prüfungsleistung : aktive Teilnahme an der Lehrveranstaltung nach Vorgabe durch Lehrende. Der Nachweis für aktive Teilnahme an Vorlesungen wird per Unterschrift des Lehrenden auf einem Laufzettel (Laufzettel finden sich unter: www.studienzentrum-fb9.uni-bremen.de/general-studies.html) bescheinigt.
Anerkennung: durch Lehrende via GS-Schein von PABO bzw. Studienzentrum gegen Vorlage des Laufzettels
Leistungspunkte: 2 CP pro besuchter Veranstaltung

VAKTitel der VeranstaltungDozent/InInfo
ZPS 1-2-1

Performance Studies: Studio des Theaters der Versammlung zwischen Bildung, Wissenschaft und Kunst 2
B. A. FBW + B.Sc. Gy/Ge (ECTS: 6-18)
8 SWS Di von 18:00 - 21:00 GW2 Studienzentrum (B3850),
Di von 18:00 - 21:00 ZB-B Theater (B0490 (Theater)),
Mo von 17:00 - 21:00 GW2 Studienzentrum (B3850),
Mo von 17:00 - 21:00 ZB-B Theater (B0490 (Theater))

Holkenbrink, Jörg
Ensemble TdV
 
ZPS 1-2-2

Performance Studies: Kopfsprünge. Performance-Theorien zwischen Bildung, Wissenschaft und Kunst
B.A. FBW + B.Sc. Gy/Ge (ECTS: 3)
KO 3 SWS bis zum 01.07.10 14-täglich (g) Do von 19:00 - 21:45 GW2 Hörsaal (B2890)
Diese Veranstaltung des Zentrums für Performance Studies ist auch integraler Bestandteil des gleichnamigen Zertifikatsstudiums sowie der ersten Teilqualifikation für das Fach "Darstellendes Spiel" an Bremer Schulen. Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt. Anmeldungen biz zum 31.03.10 unter: tdvart@uni-bremen.de

Holkenbrink, Jörg  
09-420-H-504

Ritualtheorien
(ECTS: 3)
2 SWS Do von 14:00 - 16:00 SpT C3190

Wenzel, Catherina Zusatzinformationen
 
09-422-H-1003

Wissen, Wissenschaft, Wissbegierde: Interdisziplinäre Blicke
2 SWS 14-täglich (g) Fr von 12:00 - 14:00 MZH Seminarr. VA-R (1450),
bis zum 02.07.10 14-täglich (g) Fr von 10:00 - 12:00 SFG Veranstaltungsraum (2020)

Härtel, Insa Zusatzinformationen
 
09-50-GS-1

Theaterproduktion des TiC - Theater in Cognito
4 SWS Fr von 19:00 - 22:00 ZB-B Theater (B0490 (Theater))

Eggstein, Franz (LB)
Klahr, Roland (LB)
Zusatzinformationen
 
09-50-GS-3

Videographie
4 SWS Do von 12:00 - 16:00 GW2 Regier.CIP-Labor (A4120)
Teilnehmerbegrenzung auf 15 Pers. Anmeldung über StudIP

Bullwinkel, Bernd  
09-50-M3-5

Lektürekurs 4: Der Nationalstaat - ein Auslaufmodell?
2 SWS bis zum 05.05.10 Mi von 10:00 - 12:00 GW2 B1580,
ab 19.05.10 Mi von 10:00 - 12:00 GW2 B1580

Robel, Yvonne (LB) Zusatzinformationen
 
09-50-M4-1

Ethnologie-Vorlesung
2 SWS bis zum 27.04.10 Di von 10:00 - 12:00 GW2 Großer Studierraum (B3009),
ab 11.05.10 Di von 10:00 - 12:00 GW2 Großer Studierraum (B3009)
Geöffnet für 10 GS-Studierende. Bitte über StudIP anmelden.

Kaufmann, Margrit E.
Weißköppel, Cordula
Zusatzinformationen
 
09-50-M89-K2

Radikale Liebesfilme
4 SWS bis zum 20.05.10 Do von 14:00 - 18:00 GW2 Großer Studierraum (B3009),
ab 03.06.10 Do von 14:00 - 18:00 GW2 Großer Studierraum (B3009)
Anmeldung nur über StudIP

Stollmann, Rainer Zusatzinformationen
 
09-515-H-373

RADIOWELTEN - Rundfunk zwischen Tradition, Krise und den Herausforderungen der Zukunft
2 SWS Di von 16:00 - 18:00 GW2 Musik (A4460)

Höltge, Christian (LB) Zusatzinformationen
 
09-52-GS-322

Praktisches computergestütztes Arrangieren
(ECTS: 3)
Ü 2 SWS Fr von 10:00 - 12:00 GW2 Medienraum (A4160)

Nashashibi, Ezzat Zusatzinformationen
 
09-52-GS-333

Sound-Editing: Aufnahme, Bearbeitung und Erfindung von Geräuschen
(ECTS: 3)
Ü 2 SWS Fr von 12:00 - 14:00 GW2 Medienraum (A4160),
Fr von 12:00 - 14:00 GW2 Regier.CIP-Labor (A4120)

Nashashibi, Ezzat Zusatzinformationen
 
09-53-2-M3-1

Einführung in die Systematische Musikwissenschaft
LA § 2 (1); Mag. § 5 (1)
2 SWS Mo von 14:00 - 16:00 GW2 Musik (A4460)

Wöllner, Clemens Zusatzinformationen
 
09-53-4-M6-2

Musik und Gesellschaft: Gesellschaftsutopien im Werk Richard Wagners
2 SWS Di von 12:00 - 14:00

Nolte, Frank (LB) Zusatzinformationen
 
09-53-4-M6-3

Sozialpsychologie des Musikgeschmacks
2 SWS Do von 10:00 - 12:00 GW2 Musik (A4460)

Lenz, Friedemann
Wöllner, Clemens
Zusatzinformationen
 
09-53-4-M7-2

Musik und Medien: Stummfilmbegleitung
(ECTS: 3)
Ü 2 SWS Di von 12:00 - 14:00 GW2 Medienraum (A4160),
Di von 12:00 - 14:00 GW2 Regier.CIP-Labor (A4120)

Nashashibi, Ezzat Zusatzinformationen
 
09-53-4-M7-3

Offene Arbeit im Tonstudio
LA § 2 (3b, c); Mag. § 5 (2.2) (ECTS: 3)
Ü 2 SWS Di von 10:00 - 12:00 GW2 Medienraum (A4160),
Di von 10:00 - 12:00 GW2 Regier.CIP-Labor (A4120)

Nashashibi, Ezzat Zusatzinformationen
 
09-53-6-M10-2

Einführung in die Musikethnologie
2 SWS Do von 12:00 - 14:00 GW2 Musik (A4460)

Lüderwaldt, Andreas (LB)  
09-54-2-MGS1.2

Religionswissenschaftliche Filmanalyse
(M6-LV nur für schulischen BA Gymnasium Hauptfach) (ECTS: 3)
2 SWS Di von 12:00 - 14:00 MZH Seminarr. VA-R (1470)

Radde-Antweiler, Kerstin Zusatzinformationen
 
09-54-2-M2-2.1

Exegese des Neuen Testaments
geeignet für Lehramt/Gymnasium, Haupt- und Nebenfach sowie nichtschulischer BA Haupt- und Nebenfach (ECTS: 3)
2 SWS Mo von 10:00 - 12:00 GW1 A0150

Radde-Antweiler, Kerstin Zusatzinformationen
 
09-54-2-M2-2.3

Einführung in die Literatur des Hinduismus
nur für nichtschulischen BA Haupt- und Nebenfach (ECTS: 3)
2 SWS Do von 16:00 - 18:00 SpT C3140

Zeiler, Xenia Zusatzinformationen
 
09-54-4-M5-2.2

Tantra im europäischen Kontext
(ECTS: 3)
2 SWS Fr von 12:00 - 14:00 SpT C4180

Zeiler, Xenia Zusatzinformationen
 


Wichtige Information zum Angebot für das Modul GS I:

Für alle Studierenden des FB 09 gilt:

Der BA Studiengang Philosophie hat den Großteil der Lehrveranstaltungen für alle Studierenden des FB09 geöffnet. Sie finden diese Veranstaltungen im Philosophie Vorlesungsverzeichnis unter "General Studies für alle Fächer". www.uni-bremen.de

Der BA Studiengang Kunstwissenschaft/Kunstpädagogik bietet ebenfalls alle Lehrveranstaltungen (außer den Veranstaltungen künstlerischer und medialer Fachpraxis) für dieses Modul an!



Modul GS II - Profilbildung im Fachbereich

Der Fachbereich 09 wird zukünftig Veranstaltung im Rahmen einer Profilbildung anbieten, z.B. zum Thema „Ästhetische Bildung“ oder „Kulturelle Bildung“. Diese Profilbildung wird aus der spezifischen Perspektive der oder den Fächern heraus gebildet. Zum Beispiel „Musik und Sport“: Was sind die gemeinsamen Probleme, an denen man arbeiten kann und was sind die Verschiedenheiten aus der jeweiligen Fachperspektive. Beispiel für ein gemeinsames, zukünftiges Projekt ist: Rhythmus, Körperlichkeit und Musik. Entsprechend werden auch weitere gemeinsame, fachbereichsinterne, interdisziplinäre Projekt gestaltet.

Prüfungsleistung: gemäß Projekt/Veranstaltung
Anerkennung: durch Lehrende
Leistungspunkte: gemäß Projekt/Veranstaltung

VAKTitel der VeranstaltungDozent/InInfo
ZPS 3-2-1

Performance Studies: Sprache der Bewegung. Choreographien im Alltag und auf der Bühne
B.A. FBW + B.Sc. Gy/Ge (ECTS: 3)
2 SWS Blockveranstaltung vom 18.09.10 - 20.09.10 von 10:00 - 18:00

Seelig, Harry  
ZPS 3-2-1

Culture4all - Performance Studies: Regiesprachen und Zuschauerkunst. Produktive Wege dem Gegenwartstheater zu begegnen.
B.A. FBW + B.Sc. Gy/Ge (ECTS: 3)
3 SWS vom 15.04.10 - 13.05.10 14-täglich (u) Do von 19:00 - 21:45 GW2 B2900,
ab 10.06.10 14-täglich (u) Do von 19:00 - 21:45 GW2 B2900
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen bis zum 31.03.10 über das Zentrum für Performance Studies: tdvart@uni-bremen.de

Holkenbrink, Jörg
Gebbeken, Tina Andrea
 


Modul GS III - Angebot des Praxisbüros und des Studienzentrums

Nachfolgende Lehrveranstaltungen, Workshops, Infoveranstaltungen des Praxisbüros und des Studienzentrums.

Prüfungsleistung: gemäß Ankündigung der Veranstaltung
Anerkennung: durch Veranstalter
Leistungspunkte: gemäß Ankündigung der Veranstaltung

VAKTitel der VeranstaltungDozent/InInfo
Stwk/SS 12.1

Schreibwerkstatt - Die Bachelor-Thesis schreiben
Hier lernen Sie die Grundlagen zur Erstellung Ihrer Bachelor-Thesis: kreative Arbeits- und Schreibtechniken, das Thema auf ein Problem hin zu analysieren, eine Frage herauszuarbeiten, Hypothesen zu bilden, Informationen wissenschaftlich korrekt darzustellen und in Texten sprachlich überzeugend zu präsentieren u.v.m.
           am Fr, 16.04.10 von 09:00 - 16:00,
am Fr, 30.04.10 von 09:00 - 16:00
2 ECTS/CP

Riedel, Jörg Zusatzinformationen
 
Stwk/SS 29.1

Ihr professioneller Auftritt - gekonnt Vorträge halten
Für Magister-, Master + BA-Studierende ab 2. FS des FB9. Lerngruppenarbeit zur Erstellung eines individuellen rhetorischen Feedbacks anhand eines Vortrages. Hier können Sie Ihre Wirkung auf das Publikum erfahren. Wie präsentiere ich mich? Wie stelle ich mein Thema dar? Wir werden über mögliche Vortragshilfsmittel (Flip Chart, Handout, Overhead, Power Pointsprechen und uns mit dem Körpereinsatz (Stand, Gestik, Mimik, Kleidung, Haltung, Verhalten im Raum, etc.) auseinandersetzen.
           am Fr, 11.06.10 von 16:00 - 20:00,
am Fr, 25.06.10 von 16:00 - 20:00,
am Sa, 26.06.10 von 10:00 - 17:00
3 ECTS/CP

Habekost, Carolin Zusatzinformationen
 
Stwk/SS 31.1

Lernen lernen
Informationen richtig auswählen und sachgerecht aufbereiten. Gezielte Vorbereitungen für Prüfungen. Grundlagen des selbst gesteuerten Lernens. Hilfen für die Lerngruppe und das Einzelstudium. Gezielter Einsatz von unterschiedlichen Lerntechniken (Fragetechniken etc.), der Umgang mit wissenschaftlicher Literatur und Lesemethoden sowie Grundwissen zum wiss. Schreiben u.v.a.m. 3 ECTS/CP
           am Fr, 09.04.10 von 09:00 - 16:00,
am Sa, 10.04.10 von 09:00 - 16:00
Anmeldungen erst ab 10. Feb. 10 möglich!

Almstedt, Esther Zusatzinformationen
 
09-GS-3-1

Workshop „Studium - und dann?"
BA Studierende ab dem 4. Semester, Magister/Diplom und Master-Studierende aller Studiengänge im Fachbereich 9. Der Workshop richtet sich an alle, die sich bereits während ihres Studiums um eine Berufsorientierung bemühen wollen. Sie lernen mit kreativen, assoziativen und auch klassischen Methoden und Strategien der beruflichen Beratung sich Ihrer Fähigkeiten und Interessen bewusst zu werden. Info-VA für Interessierte am 8.4.2010 in SFG 3070, 12-13 Uhr. (ECTS: 4)
BE            am Do, 15.04.10 von 12:00 - 13:00 SFG Besprechungsraum (3070),
am Fr, 23.04.10 von 10:00 - 16:00 SFG Besprechungsraum (3070),
am Fr, 07.05.10 von 10:00 - 16:00 SFG Besprechungsraum (3070),
am Fr, 28.05.10 von 10:00 - 16:00 SFG Besprechungsraum (3070),
am Fr, 11.06.10 von 10:00 - 16:00 SFG Besprechungsraum (3070),
am Fr, 18.06.10 von 10:00 - 16:00 SFG Besprechungsraum (3070),
am Fr, 25.06.10 von 10:00 - 16:00 SFG Besprechungsraum (3070),
am Fr, 09.07.10 von 10:00 - 16:00 SFG Besprechungsraum (3070)
Workshop

Görges-Dey, Sabine  
09-GS-3-2

BWL kompakt - Aufbauseminar
Betriebswirtschaftliches Basiswissen im Aufbauseminar für Studierende des FB9, die eines der vorangegangenen Basisseminare besucht haben. Maximal 40 Teilnehmer, Anmeldung über Stud.IP. (ECTS: 2)
Vom 04.06.10 bis 06.06.10
BE            Blockveranstaltung am Fr, 04.06.10 von 12:00 - 18:00 SH Studierraum (D1020),
am Sa, 05.06.10 von 10:00 - 18:00 SFG CIP-R. ? +AIESEC-VA (1080),
am So, 06.06.10 von 10:00 - 18:00 MZH Unterrichtsgroßraum (5210)
Wochenend-Kompaktkurs

Görges-Dey, Sabine
Kaletka, Lars
 
09-GS-3-3

Individuell bewerben
Alles, was Sie für Ihre persönliche und schriftliche Bewerbung wissen wollen. Für Studierende des FB9, maximal 25 Teilnehmer, der Magister- und Masterstudiengänge sowie der BA-Studiengänge ab dem 4. Semester.
BE            am Fr, 16.04.10 von 12:00 - 18:00 SH Studierraum (D1020),
Blockveranstaltung am Sa, 17.04.10 von 10:00 - 17:00 SFG Seminarraum (2070)
zweitägiger Workshop

Caemmerer, Simone
Görges-Dey, Sabine
 
09-GS-3-4

Assessment-Center-Training
Für Studierende des FB09 in den Magister- und Masterstudiengängen und den BA-Studiengängen ab dem 4. Semester. Maximal 25 Teilnehmer, Anmeldung über Stud.IP. (ECTS: -)
BE            am Fr, 30.04.10 von 12:00 - 18:00 SH Studierraum (D1020)
eintägiger Workshop

Caemmerer, Simone
Görges-Dey, Sabine
 
09-GS-3-5

Interkulturelle Kommunikation
Für Magister- und Masterstudierende, sowie BA-Studierende ab dem 3. Semester des FB09. Maximal 25 Teilnehmer, Anmeldung erfolgt über Stud.IP. (ECTS: 2)
Ab 04.06.10
BE            Blockveranstaltung am Fr, 04.06.10 von 12:00 - 18:00 GW1-HS Seminarraum (H1000),
am Sa, 05.06.10 von 10:00 - 18:00 SFG Seminarraum (2070),
am So, 06.06.10 von 10:00 - 18:00 MZH Seminarr. VA-R (1450)
Wochenend-Workshop

Görges-Dey, Sabine
Zimmermann, Gudrun
 
09-GS-3-6

Event- und Veranstaltungsmanagement
Für Magister- und Masterstudierende, BA-Studierende ab 3. Sem. Anmeldung über StudIP - Max. TN-Zahl 50. (ECTS: 3)
Vom 08.05.10 bis 30.05.10
BE            Blockveranstaltung vom 08.05.10 - 09.05.10 von 10:00 - 18:00 MZH Seminarr. VA-R (1450),
vom 29.05.10 - 30.05.10 von 10:00 - 18:00 MZH Unterrichtsgroßraum (5210)
zwei Wochenenden

Görges-Dey, Sabine
Kaletka, Lars
 
09-GS-3-7

Wie komme ich erfolgreich in den Arbeitsmarkt?
Allgemeine Informationen und individuelle Beratung (für Studierende des FB 9)
BL            am Fr, 01.10.10 von 10:00 - 16:00 SFG VA-Raum,dort auch AIESEC (1030),
am Fr, 08.10.10 von 10:00 - 14:00 SFG VA-Raum,dort auch AIESEC (1030),
am Fr, 15.10.10 von 10:00 - 14:00 SFG VA-Raum,dort auch AIESEC (1030),
am Fr, 07.01.11 von 14:00 - 18:00 SFG Veranstaltungsraum (2010),
am Fr, 14.01.11 von 14:00 - 18:00 SFG Veranstaltungsraum (2010),
am Fr, 21.01.11 von 12:00 - 18:00 SFG Seminarraum (2080)
6 Termine (Sa + Fr)

Görges-Dey, Sabine
Seibert, Barbara
 
09-50-M10-3

Berichte aus der Praxis "Kulturwissenschaft als Beruf": "Wissenschaft als Beruf(ung)?"
Fortlaufende Veranstaltung für Studierende der Kulturwissenschaft, 3 Veranstaltungen in 6 Sem. sind verpflichtend für alle Studierenden des BA-Kulturwissenschaft, offen und interessant für alle Studierenden des FB 09!
BL 2 SWS am Mi, 19.05.10 von 16:00 - 18:00 SFG Unterrichtsgroßraum (0150)

Weißköppel, Cordula
Berg, Matthias
Hasselmeier, Gesine
Görges-Dey, Sabine
Kaufmann, Margrit E.
 
09-50-M10-4

Berichte aus der Praxis "Kulturwissenschaft als Beruf": „Interkulturelle Arbeit in unterschiedlichen Berufsfeldern“
Fortlaufende Veranstaltung für Studierende der Kulturwissenschaft, 3 Veranstaltungen in 6 Sem. sind verpflichtend für alle Studierenden des BA-Kulturwissenschaft, offen und interessant für alle Studierenden des FB 09!
BL 2 SWS am Mi, 16.06.10 von 16:00 - 18:00 SFG Unterrichtsgroßraum (0150)

Fischer, Bianca
Steinke, Marika
Görges-Dey, Sabine
Kaufmann, Margrit E.
 


Modul GS IV - Uniweites GS-Angebot

Veranstaltungen des uniweiten GS-Pool der im Lehrveranstaltungsverzeichnis aufgeführt ist und weiterer universitärer Einrichtungen wie Career Center, Studierwerkstatt etc.
Sie können im Rahmen dieses Moduls natürlich auch an den Veranstaltungen der "eGeneral Studies" teilnehmen: www.egs.uni-bremen.de

Prüfungsleistung: gemäß Ankündigung der Veranstaltung
Anerkennung: durch Veranstalter
Leistungspunkte: gemäß Ankündigung der Veranstaltung



Modul GS V - Praxiserfahrungen

Hierzu zählen über das Pflichtpraktikum hinaus im Rahmen des Studiums wahrgenommene Praktikumszeiten und studienrelevante berufliche Erfahrungen.
Zusätzliche Praktika/Nebentätigkeiten werden anerkannt ab einer Dauer von mindestens 4 Wochen (= 2 CP) bis zu max. 24 Wo. (= 12 CP).

Prüfungsleistung: Lern-/Erfahrungsbericht, 3-5 Seiten (Kriterien für den Bericht folgen).
Anerkennung: durch das Praxisbüro
Leistungspunkte: 2 - 12 CP



Modul GS VI - Tutorien

Die Leitung eines Tutoriums nach Tutorenschulung durch die Studierwerkstatt und unter der Voraussetzung, dass der Tutor selbst das zu begleitende Modul bereits erfolgreich absolviert hat, kann für die GS angerechnet werden.

Prüfungsleistung: Lern-/Erfahrungsbericht, 5-10 Seiten
Anerkennung: durch den Mentor des Tutoriums
Leistungspunkte: 6 CP oder Honorar
(Der Creditpunkt für die Tutorenschulung ist hierin enthalten).



Modul GS VII - Studienrelevante Auslandsaufenthalte

Auslandsaufenthalte im Rahmen des Studiums können für den Bereich GS geltend gemacht werden, wenn sie nicht Teil des Pflichtcurriculums eines der studierten Fächer sind.

Prüfungsleistung: Der studienrelevante Auslandsaufenthalt ist nachzuweisen durch entsprechende Bescheinigungen sowie einen Lern-/Erfahrungsbericht bzw. Projektbericht, 3-5 Seiten
Anerkennung: durch Erasmusbeauftragte des Faches
Leistungspunkte: CP nach Dauer des Aufenthaltes
Grundsätzlich gilt: 6 CP pro Semester. Anerkannt werden Aufenthalte ab einer Mindestdauer von 4 Wochen.



Modul GS VIII - Sprachen

Im Rahmen des Studiums erworbene Fremdsprachenkenntnisse, die nicht in den Prüfungsordnungen der studierten Fächer verpflichtend sind, können für die GS geltend gemacht werden.

Prüfungsleistung: Nachweis des absolvierten Kurses, der Prüfungsleistung und der Stundenanzahl
Anerkennung: durch Fremdspachenzentrum (FZHB), bzw. Studienzentrum für außeruniversitäre Nachweise
Leistungspunkte: richten sich nach der für universitäre Sprachkurse üblichen Vergabe (vgl. FZHB)



Modul GS IX - Universitäres Engagement (max. 6 CP)

Engagement in StuGa, Asta, Berufungskommissionen, selbstorganisierten universitären AGs, Gremienarbeit in Fachbereichs-/Institutsrat u. a . im Umfang von i.d.R. mindestens einem Semester.
Neu: Im Rahmen dieses Moduls können Sie auch am Programm 'Study Buddy' des International Office (Bremer Studierende kümmern sich ein Semester um internationale Gaststudierende) teilnehmen; Teilnahmenachweis über 2 CP erhalten Sie gegen Vorlage eines Projektberichts beim International Office.
Lernziele: Teamarbeit, Sozialkompetenz, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit, ggf. Projektverantwortung, Einblicke in komplexe institutionelle Strukturen (Bsp. Universität).

Prüfungsleistung: Lern-/Erfahrungsbericht, 3- 5 Seiten
Anerkennung: durch das Studienzentrum
Leistungspunkte: 2 CP



Modul GS X - Wissenschaftliches Engagement

Mitarbeit in Forschungsprojekten, Besuch von Fachtagungen, Kongressen, Gastvorträgen. Vor Besuch dieser Veranstaltungen ist mit einem Fach-Hochschullehrer abzusprechen, ob die Veranstaltung anerkannt wird.

Prüfungsleistung: Lern-/Erfahrungsbericht, Projektpapier bzw. Forschungsbericht, 3-5 Seiten
Anerkennung: durch Fachhochschullehrer
Leistungspunkte: 2 CP

VAKTitel der VeranstaltungDozent/InInfo
ZKFF-SS2010-01

Berufsfeld Wissenschaft - Karriereorientierung für Studentinnen der geistes- und sozialwissenschaftlichen Studienabschlüsse
Diese Übung ist eine Veranstaltung der Zentralen Kommission für Frauenfragen der Universität Bremen. Die Veranstaltung richtet sich an Studentinnen der Fachbereiche 6-12 ab dem 3. Semester. Die Anzahl der Teilnehmerinnen ist begrenzt. Die verbindliche Anmeldung erfolgt über Stud.IP bis zum 29.03.2010. Teilnahmebedingung ist die Bereitschaft zur aktiven und regelmäßigen Mitarbeit. (ECTS: 3)
Ü 2 SWS Di von 16:00 - 18:00 GW1 VA-Raum (C1070)

Hasselmeier, Gesine Zusatzinformationen
 


Benotung

Im Rahmen der General Studies benotete Leistungsnachweise (bspw. aus den Sprachkursen) können für die Gesamtnote des Bachelorstudiums berücksichtigt werden. Die Lern-/Erfahrungsberichte werden i.d.R. nicht benotet.